Über uns

Liebe Pfotenfreunde……..

Wir freuen uns, dass ihr helfen möchtet, den vergessenen Hunden in Gradiska eine bessere Zukunft zu ermöglichen!
Seit 11 Jahren sind in Gradiska nur die SOS Vergessene Pfoten dauerhaft tätig.
Zuerst möchten wir unseren Verein einmal vorstellen:

  • gegründet 2010
  • Mitglied im Landestierschutzverband NRW e.V. seit 2011 und dem deutschen Tierschutzbund e.V.
  • seit Dezember 2014 im deutschen Traces-Control-System eingetragen.
  • seit Juli 2015 auch im bosnischen Traces-Control-System vermerkt.
    Da es sich bei Bosnien um ein gelistetes Drittland (keine EU-Zugehörigkeit) handelt, ist dies SEHR SELTEN und wurde nicht oft vergeben.
    Wir waren die ERSTEN und knapp 2 Jahre lang allein im Besitz der Traces Genehmigung.
  • weiterhin verfügen wir über eine Transportgenehmigung Typ II, gültig für alle Beförderungen einschließlich langer Beförderungen zum Schutz von Tieren beim Transport.
  • Natürlich sind wir auch im Besitz der ordnungsbehördlichen Erlaubnis nach § 11 Abs.1 Nr. 5 des Tierschutzgesetzes.

SOS hat es sich seit 12 Jahren zum Ziel gesetzt, das Leben der Hunde auf bosnischen Straßen und in den öffentlichen Sheltern zu erleichtern und durch großflächige Kastrationsaktionen neues Elend zu verhindern!
Dazu gehört die Versorgung der Tiere im öffentlichen Shelter und die tägliche Versorgung der Straßenhunde.
Unsere Hauptaufgabe sehen wir aber nach wie vor in der großflächigen Kastration der Straßenhunde.
In den ganzen Jahren hat unser Verein um die 6000 Kastrationen durchführen lassen können. Wenn man bedenkt, dass die Stadt Gradiska seit März 2017 keine Kastrationen mehr bezahlt, kann man sich leicht ausmalen, das das Elend damit nicht annähernd in den Griff zu bekommen ist!

Seit 12 Jahren betreiben wir in Bosnien ein privates Shelter, seit 10 Jahren mit Sitz in Gradiska, um immer wieder Hunde aus dem öffentlichen Shelter übernehmen zu können. Diese werden dann bei uns aufgepäppelt, tierärztlich versorgt, geimpft, gechippt, gegebenenfalls kastriert und dann nach Deutschland vermittelt, um wieder Platz für weitere Fellnasen zu haben. Im Durchschnitt befinden sich in unserem Shelter um die 200 Vierbeiner. Knapp 7000 Fellnasen konnten durch uns und unsere Kooperationspartner glücklich vermittelt werden.

LIEBE FREUNDE, FÜR ALL DIESE AUFGABEN BRAUCHEN WIR EURE HILFE!!!!!

Wir benötigen Sachspenden in Form von FUTTER, Leinen, Halsbändern, Geschirren, Handtüchern, Bettwäsche, Körbchen, Transportboxen, medizinisches Material (Handschuhe, Nahtmaterial, Unterlagen, Desinfektionsmittel).
Weiterhin Spot-on Präparate und Entwurmungsmittel.

Und wir benötigen auch Geldspenden für Futter, Tierarztkosten, Kastrationskosten…..eine endlose, nie kleiner werdende Liste. Außerdem müssen die Autos gewartet werden, brauchen immer wieder Reifen, Öl und Benzin ist leider auch alles andere als umsonst.

WIE KÖNNT IHR HELFEN?

Wir freuen uns sehr über Futter- und Sachspenden!

Jede finanzielle Unterstützung, und sei sie noch so klein ist wunderbar!!!! Für die Hunde zählt jeder Euro !!!!

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.